Sommersalat mit grünem Spargel und gebackenem Ziegenkäse July 06 2014

Dauer: 30min | Schwierigkeitsgrad: leicht

 

Zutaten für 4 Personen

 

für den Salat:

  • 500g grüner Spargel
  • ½ Salatgurke
  • 200g gemischter Salat nach Belieben
  • 2 große Tomaten
  • 5 Radieschen

für den Ziegenkäse:

  • 2 Ziegenkäserollen à 200g
  • 2 El Honig
  • 4 El Walnüsse

für das Dressing

 

Zubereitung:

 

Als erstes wird der hintere Teil des Spargels (2-3cm) weggeschnitten. Den Spargel für ca. 10 Minuten in in kochendes Salzwasser geben bis er al dente ist. Sobald der Spargel fertig ist mit kaltem Wasser abschrecken und in mundgerechte Stücke schneiden.

 

In der Zwischenzeit den Salat waschen, die Gurken, Radieschen und Tomaten in Scheiben schneiden, alles miteinander vermengen und auf 4 Tellern liebevoll drapieren. Auf das Salatbouquet den Spargel verteilen.

 

Die Ziegenkäserolle in 2cm dicke Scheiben schneiden, in kleine Förmchen legen und mit reichlich Honig beträufeln. Daraufhin die Schälchen in den vorgeheizten Ofen (Oberhitze bei ca. 190°) geben bis der Käse leicht braun wird und anfängt zu zerlaufen.

 

Bis der Ziegenkäse fertig ist wird das Dressing zubereitet. Den Balsamico-Essig, Olivenöl, Preiselbeeren und Salz in einer Tasse verquirlen bis das Dressing eine cremige Konsistenz besitzt. Falls das Dressing zu flüssig ist behutsam Olivenöl beimengen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Die fertig überbackene Ziegenkäseschale auf den Salatteller stellen und mit den Nüssen bestreuen.

Zu guter Letzt die Sauce über den Salat träufeln und servieren.

Das egi-Team wünscht Ihnen viel Genuss bei diesem herrlich leichten Sommergericht!