Vegane indische Linsensuppe November 11 2017

Dauer: 30min | Schwierigkeitsgrad: leicht

Zutaten für 4 Personen:

  • 500g rote Linsen
  • 400ml Kokosmilch
  • 300ml Wasser
  • 3 Karotten
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 kleine Knolle Ingwer
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 1/2 Bund Koriander
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 2 Limetten
  • 2 Chili Schoten
  • 5Tl Garam Masala
  • 2Tl Salz
  • Ingwer Olivenöl
  • Premium Olivenöl

 

Zubereitung:

Die Linsen in einen Topf mit kochendem Wasser geben und für ca. 15 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln und Karotten in mittelgroße Würfel schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Koriander, Frühlingszwiebeln und Chilischoten nach eigenem Geschmack für die Garnierung schneiden. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, die Karotten beigeben und scharf anbraten. Nach 5 Minuten die Zwiebeln und die Hälfte des Ingwers dazu geben und weitere 5 Minuten bei geringerer Temperatur braten. Jetzt noch Knoblauch, Salz und Garam Masala hinzugeben und nach 2 Minuten den Pfanneninhalt in den Topf umfüllen.

Kokosmilch und Limettensaft in den Topf einrühren und bei mittlerer Hitze 20 Minuten köcheln lassen. Bei Bedarf noch etwas Wasser hinzufügen. Mit einem Stabmixer die Suppe leicht pürieren und in Suppenteller füllen. Mit frischem Ingwer, Koriander, Chili, Frühlingszwiebeln und einem Schuss Ingweröl die Suppe verfeinern.

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit mit dieser herzhaft frischen veganen Suppe!